Slide

DIGITALE

LÖSUNGEN FÜR

FORSCHUNG & LEHRE

DigiTiB: Digitale

TierBestimmung

DIGITALE

TRANSFORMATION

Die digitale Transformation ist auch im Unterricht in den Schulen und an den Universitäten angekommen. Aktuelle Ereignisse wie die Corona-Pandemie haben diesen Wechsel hin zur Verwendung digitaler Lösungen beschleunigt und auch als notwendiges didaktisches Hilfsmittel bestätigt.


In Zusammenarbeit mit der Uni Greifswald, der TU Darmstadt und dem Digitalen Naturhistorischen Archiv Darmstadt e.V. (DiNArDa) hat psbrands die zoologische Online-Lernplattform DigiTib (www.digitib.de) entwickelt, die als digitales Lernwerkzeug unterstützend zur Vermittlung von Artenkenntnis eingesetzt werden kann.


Das Portal wurde 2021 gelauncht und wird bislang von mehr als 20 europäischen Universitäten unterstützt und in der schulischen sowie wissenschaftlichen Lehre eingesetzt.

TIERE

KENNENLERNEN

Die im Portal behandelten Tiergruppen werden systematisch klassifiziert vorgestellt und bis zur Artebene ausführlich beschrieben. Die Arten sind detailliert mit hochauflösenden Abbildungen dokumentiert, die die morphologisch wichtigen Merkmale sicher unterscheidbar zeigen.

3D-MODELLE

Eine Vielzahl von Arten werden auch als interaktives 3D-Modell präsentiert.


Mit einem von der Small World Vision GmbH vertriebenen speziellen 3D-Scanner werden ausgehend von hochaufgelösten Fotos 3D-Modelle generiert, die in einem von psbrands entwickelten 3D-Viewer im Portal präsentiert werden.


Wichtige Features des Viewers sind Dreh- und Zoomfunktionen, Oberflächen- und Volumenmessung und individuelle markerbasierte Längenmessung. In der Ausgabe sind Oberflächentexturen anpassbar, die Beleuchtung kann verändert werden.

Über eine Kopplung des Viewers mit dem CMS TYPO3 werden die Modelle bzgl. Position und Zoomfaktor konfiguriert.


Hotspots werden dynamisch in das 3D-Modell gerendert, um weitergehende Informationen wie Bilder, Texte und Videos zu präsentieren.


Für eine detaillierte Betrachtung der Arten wird aus dem 3D-Modell heraus das dazugehörige Echtbild stark vergrößert gezeigt.


Das Objekt kann morphologisch komplett betrachtet und erfasst werden ohne das relevante Individuum unter dem Binokular vorliegen zu haben.

ARTENKENNTNIS

Für digitale Bestimmungsübungen können Dozierende mit einem Warenkorbsystem individuell Arten für Kurse zusammenstellen, abspeichern und als Onlinelink für die Kursteilnehmer bereitstellen.


Die Bestimmung der Taxa kann auf unterschiedlichen systematischen Ebenen abgefragt werden – nach Eingabe der Lösung erfolgt eine sofortige Erfolgskontrolle inkl. weiterer Beschreibung.

Datenmanagement

Das digitale Lernportal basiert technologisch auf dem web Enterprise CMS TYPO3, welches strukturell hervorragend für die Umsetzung komplexer umfangreicher Webapplikationen geeignet ist.


Die Datenanreicherung im System erfolgt manuell über rollen- und rechtebasierte Pflegezugänge durch unterschiedliche Projektpartner und über unterschiedliche automatisierte Importe.


Die Ausgabe sämtlicher taxonbezogener Daten wird kategoriegesteuert vollzogen.

Der 3D-Viewer ist korreliert mit einer von psbrands programmierten TYPO3 Erweiterung, die eine weitere Konfiguration und Anreicherung der bereitgestellten 3D-Daten ermöglicht.


Der umfangreiche Kursplaner ermöglicht es den Lehrenden individuelle Bestimmungsübungen abzuspeichern und für den Unterricht an Schule und Universität den Schülern und Studenten bereitzustellen.

Partner

Sie wollen mehr SEHEN?

Sie haben Fragen?

Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Heiko Metzner

Account Manager